EUROStar III Plus

Kontrollierte Lichtleistung für eine zuverlässige IIFT-Diagnostik

Das LED-Fluoreszenzmikroskop EUROStar III Plus ist genau auf die Bedürfnisse der indirekten Immunfluoreszenz zugeschnitten. Zur digitalen Bilderfassung kann direkt am Fototubus eine Kamera angeschlossen werden. Dank des komfortablen 50/50-Strahlenteilers ist kein Umschalten zwischen Okular und Kamera mehr notwendig.

Zur Darstellung und Handhabung der digital erfassten Fluoreszenzbilder bietet EUROIMMUN das effiziente Programm EUROPicture an. Das optionale Immunfluoreszenz-Positionierungssystem (IF-PS) schließt zusätzlich Positionsfehler bei der manuellen Eingabe der Mikroskopie-Ergebnisse aus. Das EUROStar III Plus bietet standardmäßig eine Halogenlampe für normale Durchlichtmikroskopie im Hell- und Dunkelfeld und ist auf Phasenkontrast aufrüstbar.

  • Gleichbleibende Anregung der Fluoreszenz durch die geregelte LED für sichere und reproduzierbare Ergebnisse
  • Hohe Lebensdauer von über 50.000 Stunden bei geringem Stromverbrauch und voller Lichtleistung sofort nach dem Einschalten
  • Umweltfreundlich ohne Quecksilber
  • cLED als separates Modul für den Anbau an verschiedene andere Mikroskope erhältlich
  • Bildschirmdiagnostik und digitale Bilderfassung durch die optionale Kamera mit der Software EUROPicture
  • 50/50-Strahlteiler für das Mikroskopieren ohne Umschalten zwischen den Okularen und der optionalen Kamera

EUROLabWorkstation IFA

Produkt

MERGITE!

Produkt

IF Sprinter

Produkt

Sprinter XL

Produkt
[Translate to Swiss:] EUROStar III Plus

EUROStar III Plus

Produkt

EUROPattern

Produkt
[Translate to Swiss:] EUROPattern Microscope Live

EUROPattern Microscope Live

Produkt

EUROPicture

Produkt
Back to top