Die EUROIMMUN-Radioimmuntests (RIA/IRMA)

Radioimmuntests (RIA/IRMA) von EUROIMMUN: Robust und zuverlässig

Schnelle und möglichst einfache Testdurchführung
durch kurze Inkubationszeiten, wenige Waschschritte und größtenteils gebrauchsfertige Reagenzien.

Hochspezifisch
durch Verwendung optimaler Antigene und bestmöglich etablierter Antikörper.

Sicher im Qualitätsmanagement
durch mitgelieferte Kontrollen (inkl. testsatzspezifischem Referenzbereich) zur Evaluierung des Tests.

Große Messbereiche
durch sehr gute Kalibration reduzieren Wiederholungsmessungen mit anderen Probenverdünnungen und erhöhen die Probenwiederfindung.

Umfassendes Angebot verschiedener Trennmethoden:
Coated Tubes (CT), Präzipitation (P), Magnettrennung (MT), Polyethylenglykol-Fällung (PEG).

Exzellente Übereinstimmung
mit vergleichbaren Testsystemen bei identischen analytischen Eigenschaften.

Mit der Anbindung des Gamma-Counters an das Labormanagement-System EUROLabOffice wird die tägliche Routine vereinfacht:

  • Umfassende Datenprozessierung und Kommunikation zur Praxissoftware
  • Erstellung aller Arbeitsprotokolle per Mausklick
  • Arbeiten nach automatisierten Protokollen
  • Einfache Befunderstellung und -archivierung