Antikörper gegen Toxoplasma

Serologische Diagnose und Differenzierung der zystischen und alveolären Echinokokkose

Hochsensitive Such- und Bestätigungstests für die serologische Zwei-Stufen-Diagnostik der Echinokokkose

  • Suchtest: Anti-Echinococcus-ELISA (IgG)
  • Bestätigung und Differenzierung: Anti-Echinococcus EUROLINE-WB (IgG)

Anti-Echinococcus-granulosus-IIFT

Positive (oben) und negative (unten) Reaktion des Anti-Echinococcus-granulosus-IIFT
Positive (oben) und negative (unten) Reaktion des Anti-Echinococcus-granulosus-IIFT
  • Zum Nachweis von Antikörpern gegen Echinococcus granulosus (zystische Echinokokkose)
  • Antigen: Gefrierschnitte von Echinococcus-granulosus-Protoskolizes
  • Kreuzreaktionen mit Echinococcus multilocularis können nicht ausgeschlossen werden
  • Serumverdünnung 1 : 100; Konjugatklasse Anti-IgG, Fluorescein-markiert
  • Neben der Serologie empfiehlt sich der Einsatz von bildgebenden Verfahren zur Diagnosesicherung einer zystischen Echinokokkose

 

 

ProduktBestell-Nr.
Anti-Echinococcus-granulosus-IIFT (IgA / IgG / IgM)FI 2320 A / G / M

Anti-Echinococcus-ELISA

  • Semiquantitativer Nachweis einer alveolären und zystischen Echinokokkose
  • Sinnvolle Ergänzung zur klinischen und bildgebenden Diagnose einer zystischen bzw. alveolären Echinokokkose.
  • Exklusives, speziell aufgereinigtes Antigen aus E.-multilocularis-Vesikelflüssigkeit (EmVF)
  • Simultaner Nachweis von Antikörpern gegen E. granulosus und E. multilocularis
  • Serumverdünnung 1 : 101; Konjugatklasse Anti-IgG, Peroxidase-markiert
  • Inkubationsbedingung: 60 min (37°C) / 30 min (37°C) / 30 min (RT) (automatisierbar)
  • 1-Punkt-Kalibrierung, semiquantitative Auswertung; Positivkontrolle und Negativkontrolle sind im Testsatz vorhanden
  • Vollautomatisierte Abarbeitung und Auswertung
ProduktBestell-Nr.
Anti-Echinococcus-ELISA (IgG)EI 2320-1 G

EUROLINE-WB: Anti-Echinococcus

Anti-Echinococcus EUROLINE-WB (IgG)
  • Dient der Bestätigung der Ergebnisse vorangegangener serologischer Suchtests (ELISA, IIFT) zum Nachweis Echinococcus-spezifischer Antikörper
  • Kombination aus Vollantigenextrakt (EmVF) und 3 speziell ausgewählten spezifischen Einzelantigenen
  • Ermöglicht die Differenzierung zwischen E. granulosus und E. multilocularis in über 80 % der Fälle
  • Serumverdünnung 1 : 51; Konjugatklasse Anti-IgG, Alkalische-Phosphatase-markiert
  • Inkubationsbedingung: 30 min / 30 min / 10 min bei Raumtemperatur (automatisierbar)
  • Die automatisierte Inkubation und Auswertung der Teststreifen wird ermöglicht durch die Systeme EUROBlotMaster, EUROBlotOne, und EUROLineScan
ProduktBestell-Nr.
EUROLINE-WB Echinococcus (IgG)DY 2321-1 G